Das Kapitel „Die Reise der Seele“ aus dem Buch „Einweihung in die Geheimnisse des Kosmos„, dem ersten Band einer vierteiligen Einweihungs-Buchreihe, legt den anregenden Dialog zwischen der Schauspielerin und Autorin Sylvia Leifheit und einem feinstofflichen Freund und Lehrer, dem „Freund der Indianer“ offen. Darin geht es um die Reise der Seele durch die Leben und Erkenntnisse hindurch.

 

DIALOG

Lieber Freund der Indianer, wir wollten über die Reise der Seele reden. Bitte beginne mit dem, was du dazu festhalten möchtest.

Die Reise der Seele ist eine Geschichte, die jede Seele erfahren muss. Denn wie die Jahreszeiten eurer Natur, so hat jede Seele die verschiedenen Entwicklungsstufen einer Lebenszeit zu durchlaufen.

Meinst du jetzt die Reise der Seele in einem Körper, also die Lebenszeit in einem Körper, oder die Lebenszeit einer Seele generell, also auch wenn sie keinen Körper bewohnt ?

Du verwechselst die Lebenszeit der Seele mit der Lebenszeit des Körpers. Ich spreche von der Lebenszeit der Seele und meine natürlich die unendliche Zeit, die ihr dabei bereit steht. Doch letztlich möchte ich darauf hinweisen, dass jede Seele verschiedene Prozesse durchleben muss, um sich zu entfalten und zu wachsen. Daher benenne ich es Lebenszeit der Seele.

Ist dann nicht vielleicht Jahreszeiten der Seele besser?

Das wäre auch richtig, doch vermittelt es eine weniger komplexe Abfolge, als die, die ich meine. Die Jahreszeiten sind relativ überschaubar. Die Lebenszeit einer Seele ist fast nicht zu beschreiben, weil sie so vielfältig ist.

Okay, das verstehe ich. Dann bitte beginne mit der Reise der Seele, zumindest soweit du kannst. Was sind die Stationen, die eine jede Seele erleben und erfahren muss?

Das tue ich gerne. Die Seele beginnt ihre Reise weit und liebevoll aus der Mutterseele heraus. Sie beschließt, verschiedene Erfahrungen in Form von Lebenszeiten in Körpern zu erfahren und dabei beginnt sie Fehler zu machen. Wie ein Kind, das dabei ist, die Welt des Kosmos zu entdecken. Diese Fehler können verursachen, dass Verunreinigung beginnt und dann ist die erste Stufe der Seelenreise erreicht: die Verunreinigung.

Die zweite Stufe ist die Realisation dieser Verunreinigung. Das braucht oftmals mehrere Leben und beschleunigt sogar die Verunreinigung. Das heißt, die zweite Stufe ist mehr oder weniger eine der schwierigsten. Denn hier werden einerseits die Energien mehr und mehr verunreinigt und verleben einen unbewussten Zustand, doch gleichzeitig entfaltet diese Verunreinigung die Sehnsucht, nach einem besseren Zustand.

Die dritte Stufe der Reise der Seele ist die Bewusstwerdung der Verbindungen, die wir alle miteinander haben. Diese Bewusstwerdung beschleunigt die Reinigung und kräftigt die Seele wieder mehr.

Dann kommt die vierte Stufe der eigenen Entfaltung, in der die Seele Liebe geben will und Leben fördern möchte, ohne dabei was zurückzufordern. Die höchste Stufe des Gebens will sich entfalten. Die Liebe, die bedingungslos ist und keinerlei Abziehbild, wie ihr sagen würdet, von einer Erinnerung an das Ego, lebt.

Das braucht meist mehrere Leben, denn es verlangt in der fünften Stufe dieser Entfaltung viel Hingabe und Kraft, diese lebensfördernden, beschleunigenden Eindrücke zu sammeln.

Doch letztlich bedeutet dies Weite. Die sechste Stufe der Reise der Seele ist die Kommunikation mit den anderen Wesen des Kosmos, die weit entfernt von den körperlichen Wahrnehmungen. Dort, wo die feinstofflichen Welten existieren. Das wiederum, begibt die Seele in eine verwandelnde Energie der lebenserzeugenden und gleichzeitig der weitenden Entfaltung, die beginnt, nicht nur materiell wahrzunehmen, sondern die Weite bis in die Feinstofflichkeit wahrzunehmen und zu akzeptieren, zu leben. Die Verschmelzung der körperlichen Wahrnehmung mit der feinstofflichen Wahrnehmung beginnt.

Dann begibt sich die Seele in die nächste Wahrnehmungsstufe, die siebte. Dort beginnt sie Liebe zu strahlen, ohne dafür eine Tat oder eine verbindende Reaktion zu erfahren. Sie strahlt nur und sie bleibt in dieser strahlenden Energie bestehen. Diese Kraft hatte das Wesen, das ihr Jesus nanntet. Er war derartig strahlend und liebevoll. Diese Art der Liebe meine ich. Doch sie ist leider nicht fähig, die materielle Form lange zu füllen. Denn wer derartig lebt, verbreitet in den unteren Bewusstseinsstufen viel Missgunst und Missverstehen. Dort entstehen dann Resonanzen, die dem Wesen, das die Energie leben will, nicht genügend Schutz bieten. Nicht in der festen Materie zumindest. Daher ist diese Form schon weit entfernt von der materiellen Form des Seins, das ihr lebt. Doch ich möchte sie dennoch benennen.

Die achte Stufe ist die liebevolle Fortführung dieser Kraft, aber ohne Körper. Dann weitet die Seele ihre Kraft so sehr, dass sie gar nicht mehr in einen Körper, egal welcher Rasse, egal auf welchem Planeten inkarnieren kann. Die Energie ist zu hoch und zu weit. Dann bleiben diese Energien in den feinstofflichen Welten bestehen und wirken von hier aus. Diese Art des Wirkens ist ausschließlich liebevoll, lichtvoll, kraftvoll und respektvoll verbunden mit allen Wesen, die hier weilen und die die unteren Schwingungen beleben, wie beispielsweise die Menschen. Doch die Verbindung zu ihnen besteht natürlich nur so, wie die Menschen diese Verbindung zulassen. Du hast schon viel erfahren zu diesem Thema.

Okay, wie geht es weiter?

Die nächste Stufe ist dann die Verwandlung der Energien in eine reine, kraftvolle Energie der Weite und der Unendlichkeit. Das ist die Vorstufe der Mutterseele, wie du sie bereits benannt bekommen hast.

Diese Energien, die so weit und so unendlich strahlen, beschließen dann in der zehnten Stufe, die Kraft einer Mutterseele zu werden und beschließen in dieser Energieform die Weitergabe ihrer Kraft durch Anteile, die wiederum Seelen werden. Dies ist die vollkommene Entwicklung der Seele und wer möchte, kann sie schnell erreichen oder wer möchte, kann sie langsam erreichen. Die Geschwindigkeit und die Art ist natürlich jedes Mal anders, doch letztlich sind dies die Stufen der Seele. Die Reise der Seele, die Lebenszeit einer Seele, auch wenn ich weiß, dass du das Wort Zeit in diesem Zusammenhang verwirrend empfindest, aber dennoch hilft es euch ein Gefühl zu bekommen, weit zu fühlen und zu denken, wer ihr seid und wohin ihr gehen möchtet. Ihr alleine entscheidet jeden dieser Schritte auf diesem Weg, wie du weißt.

Ja, das weiß ich. Gibt es Planeten, auf denen nur eine bestimmte Art von Seelenstufen inkarniert, oder ist es auf jedem Planeten wie auf der Erde völlig durcheinander gewürfelt?

Du bereitest eine sehr schöne Frage vor. Ich verstehe. Wenn die Erde ein normaler Planet wäre, dann würden hier nur Seelen der vierten Stufe inkarnieren. Menschen, die helfen wollen. Doch die Erde ist kein normaler Planet, denn ihre Energie ist sehr besonders, wie du weißt. Daher findet ihr auf der Erde die meisten unterschiedlichen Seelenstufen vor. Diese Tatsache vereinigt natürlich auch viele Probleme. Doch gleichzeitig will jede dieser Seelen die Erfahrungen einer jeweiligen Stufe hier sammeln, weil die Erde nun einmal die Möglichkeiten dazu gibt. Daher ist der Schlüssel für das Wachstum dieser vielen unterschiedlichen Seelenstufen der Abstand.

Der Abstand?

Ja, der Abstand voneinander. Denn im Bewusstsein der Verbindung leben die höheren Stufen und Energien weiter in der Verbindung. Sie brauchen keine Verbindung täglich miteinander, zueinander. Sie müssen sich schützen vor den unbewussten Taten der unteren Stufen. Das ist doch völlig verständlich.

Ja, natürlich ist das verständlich. Doch ist es eben schwer in einem Meer von Informationen, in dem man natürlich die Reise seiner Seele beginnt und als Erstes die liebevolle Hinwendung zu allen anderen Menschen gelehrt bekommt … Vielleicht ist es eine Hausaufgabe zu erkennen, dass in der Stufe, in der man gerade selbst ist, dies doch nicht der richtige Weg ist.

Das ist die Chance, die wir haben in diesem Werk, Liebes. Die Menschen dürfen nicht nur lehren, was sie wissen. Sie müssen lehren, was die anderen Welten berichten wollen. Denn beides zusammen wirkt vielfältiger und intensiver als die einen Lehren der Menschen. Du selbst hast deinen Weg begonnen, als du nichts mehr gelesen hattest. Doch du bist ein Vertreter der Kommunikation in der sechsten Stufe und daher brauchst du keine Bücher mehr. Die Menschen, die sich auf der ersten Stufe befinden und auch auf allen anderen bis in die sechste Stufe hinein, brauchen Unterstützung. Die Bücher und Lehrer geben diese. Doch möchte ich darum bitten, dass die Bereitschaft in euch allen beginnt, die Kommunikation mit den feinstofflichen Welten zu suchen. Dort liegen die Antworten für euren Weg, nicht in Büchern oder Lehrern. Sie alle sind Begleiter. Aber sie werden euch niemals die letzte Frage beantworten. Das könnt ihr nur selbst. Doch ihr könnt es am besten mit unserer Hilfe.

Auszug aus der Buchreihe „Einweihung“ mit freundlicher Genehmigung der Autorin

 

Hintergrund:

Sylvia Leifheit: „Mein weiser, alter Lehrer, Freund der Indianer, möchte nicht mehr inkarnieren und ist daher mit mir aus den feinstofflichen Ebenen verbunden. Er lehrt mich, hilft mir, Prozesse und Abläufe der feinstofflichen Natur in Verbindung mit der grobstofflichen Natur zu verstehen, gibt mir Hilfestellungen bei Heilungsritualen, begleitet mich durch die unterschiedlichen Seinsebenen und ist mir ein treuer Freund geworden, der mir immer Rede und Antwort steht. Aus dieser wunderbaren Verbindung ist der Impuls entstanden, dieses Buch zu erschaffen, und damit eine Art „Bibel der Energetik“, die dich einweihen möchte in die Komplexität der vielen Seinsformen…“

www.sylvialeifheit.de

 

Band 1 – Buchreihe der Einweihungen from Facepool on Vimeo.

 

Infos zum Buch:

 

 

 

Sylvia Leifheit: „Einweihung in die Geheimnisse des Kosmos“
Verlag: Silverline Publishing, 2014
Umfang: 500 Seiten
Preis: 19,99 €
ISBN: 978-9962702153

Hier können Sie das Buch bestellen

 

Tags:
0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Noch Fragen? Schreiben Sie uns!

Diese Website ist derzeit noch im Wachstum. Dennoch sind wir für Sie da. Schreiben Sie uns hier eine Nachricht, wir antworten Ihnen umgehend!

Sending

©2018 Dein-Sechster-Sinn.de ist ein Projekt und eine Marke der MYSTICATM GmbH

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account